Pfingstfrühschoppen 2018

Frühschoppen auf der Brauwiese in Leonding.

Um es vorweg zu nehmen:

Perfektes Wetter, Besucherrekord, eine sensationelle Frühschoppenmusik sowie ein motiviertes und mittlerweile gut eingespieltes Team bescherten den Freunden der Leondinger Braukunst den bisher Besten und wohl auch schönsten Frühschoppen.

Die Vorbereitung

Ganz von Alleine läuft die Sache natürlich nicht. Und wer es genau wissen möchte wie viele Stunden an Organisation für den Ablauf eines derartigen Festes erforderlich sind, könnte der Einfachheit Halber unseren lieben Präsidenten Wolfgang Nigl fragen. Danke Wolfgang für den perfekten Job.

Sonntag Nachmittag wurde aufgebaut. 450 Sitzplätze, der Cateringbereich, Sanitär, Strom... , und unsere neue Schank die mit fünf Zapfsäulen in die Feuertaufe geht.

Der Frühschoppen beginnt

Wahrscheinlich haben viele unserer lieben Gäste den Frühschoppen im Kalender gleich wieder fürs nächste Jahr fix eingetragen. Nur so ist es möglich ohne viel Werbung, wie unser Präsident betont, so an die 500 Menschen zu mobilisieren. Bei der Gelegenheit: Jungs, mehr als dieses Jahr geht wohl beim Besten Willen nicht. Die Brauwiese war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Vielleicht war es auch das Bedürfnis eine der wenigen Gelegenheiten wahrzunehmen die hervorragenden Biere von Michaeli Bräu zu genießen. Unser genialer Braumeister Markus Mayrhofer hat dieses Mal gleich fünf verschiedene Biersorten vom Fass vorbereitet. Für Genießer gab es zudem noch Flaschen mit wirklichen Spezialitäten. Ein Frühschoppen mit einzigartiger Vielfalt.

Großer Besucherandrang auf der schattigen Brauwiese

Ein perfekter Tag

Ganz sicher war es ein Fest der Freude und der guten Stimmung. Etwas Warten an der Kassa oder vor den Zapfhähnen; es war egal. Anstatt zu Murren unterhielt man sich, lauschte den musikalischen Gstanzeln unserer tollen Musiker aus der Steiermark oder überlegte die Reihenfolge wie man wohl die Biere am Besten durchkostet. Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt. Erika mit ihrem Team bot in routinierter Manier eine reichliche Auswahl. Und das C+C Catering brachte den Weber so richtig zum Glühen. Unser Derntl Sepp schaute drauf, dass die Schmankerl nie ausgingen und musste mehrmals für Nachschub ausrücken. Vielen Herzlichen Dank, Sepp.

Vielen Dank auch an unsere großartigen Gäste, die den Frühschoppen zu einem wahren Fest machten.

Die Stunden danach

Am frühen Abend wurde alles rückgebaut und verstaut. Unser Präsident Wolfgang Nigl hat bereits im Vorfeld alle Helferinnen und Helfer zu einem gemütlichen Ausklang eingeladen. Vielen Dank Leute, für diese tolle Teamleistung. Beim Ausklang sitzen so an die 30 Freunde da, gönnen sich gemütlich ein Bier und freuen sich über die Jause, die uns die Michi noch herzaubert. Es war wirklich schön, dabei gewesen zu sein.

Impressionen vom Frühschoppen

Ein Bericht von Christian Schöller
Fotos: Michaeli Bräu 2018